Neues von der KLJB Altenberge

Generalversammlung der KLJB

 

Am Samstag (24. Februar 2018) findet die Generalversammlung der Landjugend Altenberge statt. Die Generalversammlung beginnt um 19:00 Uhr im Karl Leisner Haus in Altenberge.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen unter anderem das Jahr 2017 Revue passieren zu lassen und einen neuen Vorstand zu wählen.

 

Am 17.März.2018 findet unsere diesjährige Frühjahrs- Grünschittaktion statt.

Die KLJB Altenberge feiert Karneval

 

In der nun leider vergangenen Session ließ es sich auch die Landjugend aus Altenberge nicht nehmen die Karnevalsumzüge in ihrer Region zu besuchen.

 

Die KLJB Altenberge bot in diesem Jahr wieder einmal Touren durch Sprakel, Saerbeck, Borghorst und Hohenholte an. Spontan wurde auch der Karnevals in Horstmar- Leer angesteuert. Die fröhlichen Karnevalisten tourten unter dem Motto: Jäger, Meister und Sammler durch die Umgebung des Hügeldorfes. Das DJ- Team von Light vs. Sound durfte natürlich nicht fehlen.

In Sprakel begegnete den Landjugendlichen die vertraute Ausgelassenheit der dortigen Karnevalisten. Die Stimmung in Sprakel war schon während des Umzuges fantastisch.

 In Saerbeck ist die KLJB Altenberge seit dem letzten Jahr wieder dabei. Die Truppe aus Altenberge heizte den Saerbeckern mit ihrer guten Laune ordentlich ordentlich ein. Besonders die Licht- und Soundeffekte, mit denen das DJ-Team genau umzugehen wusste, hatten es den Saerbeckern recht angetan.

Wie jedes Jahr ist der Umzug in Borghorst ein fester Bestandteil der Routenplanung der Landjugend aus Altenberge. Die Stimmung auf dem Karnevalswagen war klasse, doch als die „Altenberger Kurve“ erreicht wurde schien es kein Halten mehr zu geben. Die Süßigkeiten flogen und gemeinsam mit den untenstehenden Altenbergern wurde ausgelassen gefeiert.

Den Abschluss einer fantastischen Karnevalstour machte der Kinderkarneval in Hohenholte. Der Kinderkarneval ist für die KLJB Altenberge ein weiteres Highlight der Session. Der kleine Umzug im beschaulichen Örtchen nebenan bietet besonders für die vielen kleinen Karnevalisten viel Spaß und beinahe noch mehr Süßes.

Mit dem Ende des Umzuges in Hohenholte ist auch das Ende der Karnevalszeit für die Landjugendlichen gekommen. Aber man darf sich darauf verlassen, dass auch im nächsten Jahr wieder ausgelassen Karneval gefeiert wird, auf jeden Fall bei der KLJB Altenberge.

 

 

Am 16.02.2018 findet unsere Karnevalsparty 2018 statt. Wir feiern auf dem Hof Töns, Entrup 56, in Altenberge.

Wer kostümiert zur Party kommt, ist nicht nur bestens gekleidet, sondern zahlt auch weniger Eintritt.
Weitere Infos findet ihr auf unserer Facebook Seite!

 

 

Neuaufnahme der Landjugend Altenberge

 

16 neue Mitglieder konnte die Landjugend Altenberge am Freitag Abend in ihren Reihen begrüßen. Die Neuaufnahme begann in der Kirche mit einer kleinen Andacht, die Diakon Wissing leitete. Er segnete die KLJB-Anstecknadeln, die den Neumitgliedern von den Vorsitzenden Jana Kintrup und Jonas Laubrock als Symbol der offiziellen Aufnahme in die Landjugend überreicht wurden. Die Mitglieder und 16 Neumitglieder gingen im Anschluss an den Gottesdienst gemeinsam ins Karl-Leisner-Haus um dort zusammen einige Spiele zu spielen und sich besser kennen zu lernen. Während dessen bekamen die Jugendlichen auch ihre Mitgliedsausweise überreicht. Die Landjugend Altenberge heißt die Neumitglieder herzlich willkommen und freut sich darauf mit ihnen tolle Aktionen und Fahrten zu unternehmen.

Die KLJB Altenberge bringt die Kirche zum Beben

Am vergangenen Sonntag, dem ersten Advent, haben die KLJB-Altenberge und die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist zum ersten Schlager-Gottesdienst in die Pfarrkirche eingeladen. Um 18 Uhr wurde der außergewöhnliche Gottesdienst begonnen. Diakon Wissing lud bereits direkt zu Anfang alle Gäste ein kräftig mitzufeiern. Die Altenberger ließen sich das nicht zweimal sagen und bereits zu Anfang bebte die Kirche. „Feuerherz“, „Helene Fischer“, „Mark Forster“ und „De Höhner“ feuerten die Party-Stimmung in der Kirche an und niemand konnte wiederstehen mitzufeiern. Es wurde geklatscht, kräftig mitgesungen, geschunkelt und sogar getanzt. Die Partystimmung der Altenberger war während des musikalischen Gottesdienstes nicht mehr zu bremsen. 

 


Die KLJB Altenberge wurde von dem DJ Team von Light vs. Sound unterstützt. Dank des fantastischen DJ-Teams zeigte sich unsere Kirche von einer ganz neuen Seite.

Haben sie schon einmal eine Disco-Kugel unter dem Adventskranz hängen sehen? Nein? Die Altenberger nun schon.

 

„Die Resonanz war einfach fantastisch, die Stimmung war phänomenal und alleine die Tatsache eine solche Party in der Kirche zu feiern zeigt, wie lebendig unsere Kirche ist! Die Chancen einer Neuauflage stehen sehr gut.“, heißt es aus einer Pressemitteilung.

Ein Dank gilt allen, die uns bei der Vorbereitung und der Durchführung geholfen haben. Besonders bedanken wollen wir uns bei unserem Diakon Herrn Wissing. Die Unterstützung während der Vorbereitung und seine humorvolle und sympathische Leitung des Gottesdienstes haben maßgeblich zu dem Erfolg des Gottesdienstes beigetragen. Geschickt und wortgewandt führte uns Diakon Wissing durch den Gottesdienst.

 

Feedback aus sozialen Medien:
Richtig gut!
„Eine sehr gute Idee. Sehr gut vorbereitet. Vielleicht wiederholt ihr das ja noch einmal.

„Das war richtig klasse! Mega gute Stimmung und Super vorbereitet! Sowas sollte öfter gemacht werden”

Grünschnittaktion 2017

 

Am Samstag den 04.11.2017 trafen sich die Mitglieder der Landjugend um gemeinsam den Grünschnitt aus den Altenberger Gärten zu holen. Nach einem stärkenden Frühstück ging es mit den knapp 30 fleißigen Helfern und 4 Treckern los, um den Grünschnitt zu Remondis zu bringen. Danke den zahlreichen tüchtigen Helfern konnten die knapp 60 Aufträge bis zum frühen Nachmittag abgearbeitet werden und die Landjugendlichen ließen den arbeitsreichen Tag gemütlich bei einem netten Beisammensein ausklingen. Die KLJB bedankt sich für die zahlreichen Spenden der Familien, die der Jugendarbeit der Landjugend zu Gute kommen.

 

Landjugend wählt neuen Vorstand

 

Am Freitag (17.03.) trafen sich die Mitglieder der KLJB zur Generalversammlung im Karl-Leisner-Haus. Dabei stand zu Beginn ein Rückblick auf das vergangene Jahr an. Hierbei lieferten der Kassierer Steffen Lütke Lengerich, Sportwart Jonas Lambers und die Schriftführer Tim Katzer und Isabel Wiesker eine zufriedenstellende Bilanz.

 

Nachdem der alte Vorstand entlastet wurde, konnte die Vorstandswahl, die von Diakon Wissing geleitet wurde, beginnen. Jana Kintrup und Niko Schollbrock wurden als erste Vorsitzende der KLJB Altenberge wiedergewählt. Als zweite Vorsitzende wurden Jonas Laubrock und Isabell Wiesker gewählt. Steffen Lütke Lengerich wurde als Kassierer wiedergewählt. Als nächstes mussten die Schriftführer der KLJB neu gewählt werden. Diesen Posten werden in diesem Jahr Lisanne Wiesker und Tim Katzer übernehmen. Das Amt der Pressewartin übernimmt Celina Wiesker. Als Sportwart wurde Jonas Lambers gewählt. Das Amt des Materialwartes geht in diesem Jahr an Florian Oeding- Erdel. Die Bauernschaftsvertreter für dieses Jahr sind Lisa Tasler, Jens Blomberg und Lukas Katzer.

 

Dieses Jahr sind Martin Lembeck, Rene Kintrup, Theresa Laubrock und Gerrit Hünker aus dem Vorstand ausgeschieden. Jana Kintrup und Niko Schollbrock bedankten sich bei allen, die den Vorstand verlassen haben, und lobte ihren Einsatz für die Landjugend.

 

Unsere Frühjahrs- Grünschnittaktion findet am 01.04.2017 statt. Der Bußgang findet traditionell an Karfreitag um 6:30 Uhr statt.

 

Neuaufnahme der Landjugend Altenberge 2017

 

Viele neue Mitglieder konnte die Landjugend Altenberge am Freitagabend in ihren Reihen begrüßen. Die Neuaufnahme begann in der Kirche mit einer kleinen Andacht, die Diakon Wissing leitete. Er segnete die KLJB-Anstecknadeln, die von den Vorsitzenden Jana Kintrup und Jonas Laubrock an die Neumitglieder überreicht wurden, als Symbol der offiziellen Aufnahme in die Landjugend. Die Mitglieder und 28 Neumitglieder gingen im Abschluss gemeinsam ins Karl-Leisner-Haus um dort zusammen einige Spiele zu spielen und sich kennen zu lernen. Während dessen bekamen die Jugendlichen auch ihre Mitgliedsausweise überreicht. Die Landjugend Altenberge heißt die Neumitglieder herzlich willkommen und freut sich darauf mit ihnen tolle Aktionen und Fahrten zu unternehmen.

 

 

 

Landjugendfahrt nach Ostfriesland

 

Am vergangenen Wochenende (18.-20. November 2016) fand die Landjugendfahrt der KLJB Altenberge statt. In diesem Jahr ging es mit 29 Mitgliedern auf das Ostfriesische Festland nach Jemgum. Nachdem am frühen Freitagabend die Zimmer in dem Selbstversorgerhaus bezogen wurden, wurde gemeinsam gekocht und zu Abend gegessen. Am Samstag stand als erstes eine Tour zur Meyer-Werft in Papenburg auf dem Programm. Nach der Ankunft an der Werft hatten die 29 Landjugendlichen die Möglichkeit beim Bau der Kreuzfahrtriesen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Teilnehmer der Fahrt zeigten sich sichtlich beeindruckt von den Dimensionen, in denen gearbeitet wurde. Im Anschluss an die Tour besuchten die Altenberger das Informationscentrum der Meyer Werft. Nach der Führung ging es für alle zurück zum Haus. Am Sonntagnachmittag kamen die Landjugendlichen wieder gesund und munter in Altenberge an.

Grünschnittaktion der Landjugend

 

Am vergangenen Samstag, dem 05. 11.2016, fand die Herbstgrünschnittaktion der KLJB Altenberge statt. Um 8 Uhr trafen sich die rund 30 Landjugendlichen zum Frühstück im KOT-Jugendheim, um anschließend gestärkt den Grünschnitt aus den Gärten zahlreicher Altenberger abzuholen und zu Remondis zu bringen. Die Mitglieder teilten sich in vier Teams ein, die je von einem Traktor mit Anhänger begleitet wurden, zusätzlich unterstützte ein Radlader die Teams. Mit vereinten Kräften wurden die 90 Aufträge bis zum späten Abend abgearbeitet und so insgesamt mehr als 15 Tonnen Grünschnitt eingesammelt. Auch der plötzlich einsetzende Regen konnte die Landjugendlichen nicht bremsen. Die KLJB Altenberge bedankt sich für die zahlreichen Spenden der Familien, die der Jugendarbeit der Landjugend zu Gute kommen.

Erntedankfest 2016
 
Am 08.10.2016 fand unser alljährliches Erntedankfest statt, welches wir gemeinsam mit den Landfrauen und dem LOV Altenberge ausrichteten. Dieses Jahr feierten wir zu Beginn eine Messe auf dem Hof Wichmann. Gemeinsam mit allen Anwesenden dankten wir für das vergangene Jahr und erinnerten an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur.
 
Nachdem die Messe vorüber war ließen alle Gäste den Abend noch bei Musik und einigen Getränken ausklingen.
Alle Fotos findet ihr wie immer in unserer Galerie.

Kommenden Samstag feiern wir Erntedank!

 

Großes bewirkt haben die KLJB-ler/innen der KLJB Altenberge, nicht nur beim gemeinschaftlichen Binden des Erntekranzes. Um einen Erntekranz binden zu können benötigt man verschiedene Getreidesorten, die entsprechend gut und schön gewachsen sein müssen. Dann müssen die Ehren geschnitten und getrocknet werden und in einem „handwerklichen Prozess“ mit Geschick und Gefühl verarbeitet werden – und das geht kaum alleine, sondern in der Gemeinschaft.

Der Erntekranz ist für das gemeinsame Erntedankfest mit den Altenberger Landfrauen und dem LOV gebunden worden. Dieses findet am kommenden Samstag (08.10) bei Familie Wichmann (Westenfeld 114) statt, begonnen wird um 18.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

Um gemeinsam zum Aufbauen zu fahren, trifft sich die Landjugend am Freitag (07.10.) um 17 Uhr am PUB.

The Six Crazy Kickers gewinnen das Menschenkickerturnier!


Das Runde muss ins Eckige! Dies gilt selbstverständlich auch beim Menschenkicker! Hierbei ist Teamwork gefragt, denn die Spieler sind immer mit einem "Stangenpartner" verbunden und können sich somit nur gemeinsam nach rechts oder links bewegen. Die richtige Kommunikation und Koordination im Team und besonders mit dem Stangenpartner ist daher sehr wichtig.
7 Teams aus Altenberge und Umgebung nahmen an dem Menschenkickerturnier der Landjugend Altenberge teil. Die Teams lieferten sich spannende und lustige Partien im lebensgroßen Kicker.
Im Finale standen sich die Spieler vom Schützenverein Entrup und The Six Crazy Kickers gegenüber. Die Entruper Schützen unterlagen ihrem Gegner ganz knapp und sicherten sich somit den zweiten Platz. Den dritten Platz ergatterte der Spielmannszug Grinkenschmidt, nachdem sie sich ein hochspannendes Stechen mit dem FC Wadenkrampf um den Einzug in die finalen Runden geliefert hatten.

"Das Menschenkickerturnier war ein voller Erfolg. Alle Teams hatten Spaß und bei dem fantastischen Wetter war die Stimmung fantastisch.", heißt es in einer Pressemitteilung der KLJB Altenberge.

 

Die Bilder vom Turnier findet ihr in unserer Galerie.

Landjugend-Schützenfest 2016

-Lohoff und Wiggering regieren die KLJBs

 

 

Am vergangenen Samstag,den 20.August 2016, fand das traditionelle Schützenfest der Landjugenden Altenberge, Borghorst, Nienberge und Nordwalde statt. Um 15.30 Uhr wurde auf dem Hof Wiesker in Altenberge angetreten. Nach ausgiebiger Kontrolle der Schützenfestuniform durch Oberst Niko Schollbrock und Hauptmann Rene Kintrup der KLJB Altenberge, begann der Marsch der etwa über 70 angetretenen Schützenbrüder und –schwestern über den Hof, woraufhin sich die Männer und Frauen zum jeweiligen Königs- und Königinnenschießen trennten. Nach wenigen Stunden waren das Königspaar und das Bierkönigspaar gefunden.

 In diesem Jahr dürfen wir Dennis Lohoff und Maike Wiggering zum Königstitel gratulieren.

 Bierkönig ist in diesem Jahr Benedikt Oskamp mit seiner Bierkönigin Dana Nikolic.

 

Am Abend wurde dann ausgelassen gefeiert und getanzt. Die Landjugenden bedanken sich recht herzlich bei der Familie Wiesker, die ihnen ihren Hof als Schützenplatz zur Verfügung gestellt haben.

Martin Lembeck gewinnt das Schießturnier der KLJB Altenberge

 

Martin Lembeck konnte sich durch Treffsicherheit beim Schießturnier 2016 den Wanderpokal der KLJB Altenberge sichern. Am 12. August 2016 trafen wir uns auf dem Hof Dimon, um in gemütlicher Runde unseren treffsichersten Schützen zu ermitteln. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, denn die Landjugendlichen grillten. Bei gutem Wetter wurde es ein wahrlich geselliger Abend.

 

Das Schießturnier war bereits eine Einstimmung auf das anstehende Landjugend-Schützenfest, das wir am 20. August 2016 mit anderen Landjugendlichen aus der Umgebung auf dem Hof Wiesker feiern werden.

Die Party des Jahres, unser Sommerfest

 

Am 6. August 2016 feierten wir unser Sommerfest auf dem Hof Bölling in Entrup.

Die neu aufgelegten Kindheitsklassiker, Frozen Cocktails, waren auf unserer Party der Hit. Das DJ-Team von Gomusic heizte den Partygästen ordentlich ein und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Die Fotos vom Sommerfest findet ihr in unserer Galerie.

 

Nicht vergessen!

Auch nächstes Jahr findet das Sommerfes der KLJB     Altenberge am ersten Samstag im August statt.

 

Weizen und Triticale für den Erntekranz sind geerntet

 

Gestern Abend trafen wir uns um Weizen und Triticale für den Erntekranz der Kirchengemeinde zu schneiden. Das Getreide haben wir zum Trocknen aufgehangen und im Herbst wird es zur Gestaltung des Erntekranzes genutzt.Ein Dank gilt auch den Landwirten, bei denen wir das Getreide ernten durften.

 

Der Grill ist fertig!


Am Samstag ist der Grill im Garten des Pastors fertig geworden.
Er sieht wirklich klasse aus!
Ein großer Dank gilt allen Helfern, die an mehreren Samstagen den Grill errichtet haben.
Vielen Dank für die fleißige Arbeit!

Bußgang der KLJB 2016

 

Am Karfreitag trafen sich die Landjugend erneut um gemeinsam den Bußgang anzutretten. Nachdem die Landjugendlichen zur Kapelle Madonna der Landstraße gelaufen waren begaben sie sich ins Karl-Leisner-Haus um dort gemeinsam zu frühstücken.
Trotz des Regens war die Stimmung während des Bußgangs durchgehend fröhlich und es wurde das Beste aus dem Morgen gemacht.

Grünschnittaktion der Landjugend


Am Samstag den 19.03 trafen sich die Mitglieder der Landjugend um gemeinsam den Grünschnitt aus den Altenberger Gärten zu holen. Nach einem stärkenden Frühstück ging es mit den knapp 30 fleißigen Helfern und drei Treckern los, um den Grünschnitt zum Osterfeuer hinter Kuhmanns Mühle zu bringen. Danke den zahlreichen tüchtigen Helfern konnten die knapp 70 Aufträge bis zum späten Nachmittag abgearbeitet werden und die Landjugendlichen ließen den arbeitsreichen Tag gemütlich bei einem netten Beisammensein ausklingen. Die KLJB bedankt sich für die zahlreichen Spenden der Familien, die der Jugendarbeit der Landjugend zu Gute kommen.

Neuaufnahme der Landjugend Altenberge


Viele neue Mitglieder konnte die Landjugend Altenberge am Freitagabend in ihren Reihen begrüßen. Die Neuaufnahme begann in der Kirche mit einer kleinen Andacht, die Kaplan Stepan Sharko leitete. Er segnete die KLJB-Anstecknadeln, die von den Vorsitzenden Nicole Stiegekötter und Theresa Laubrock als Symbol der offiziellen Aufnahme in die Landjugend an die Neulinge überreicht wurden. Anschließend gingen die Landjugendlichen mit den 17 Neumitglieder ins Karl-Leisner-Haus, um noch ein paar Kennlernspiele zu spielen und den Neuen die vielen verschiedenen Aktionen der KLJB zu erklären. Währenddessen bekamen die Jugendlichen auch ihre Mitgliedsausweise überreicht. Die Landjugend Altenberge heißt die Neumitglieder herzlich willkommen und freut sich darauf mit ihnen tolle Aktionen und Fahrten zu unternehmen.

Tanzkurs der KLJB 2016

 

Der Tanzkurs der KLJB neigt sich schon wieder dem Ende. Die Landjugendlichen haben bei diesem Discofoxkurs für Fortgeschrittene einige komplizierte Figuren erlernt, mit denen sie definitiv auf der nächsten Party punkten können! Das Ganze wäre jedoch nie geglückt ohne Pacal Wichtrup, den Tanzlehrer, der mit viel Geduld und Spucke Dinge auch oft dreimal erklären und vormachen musste, bis sie einigermaßen verstanden wurden. Alles in allem hatten die Landjugendlichen und Pascal aber jede Menge Spaß und es ist wirklich schade, dass die acht Termine wieder so schnell vorbei waren!


 

 

E-Mail Adresse:

kljb.altenberge@gmail.com